Logo Vokalensemble Luzern
LIBERA ME

Allerheiligen, Dienstag, 1. November 2011, 18.30 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum Luzern, Konzertsaal

 
Konzertflyer aussen    Konzertflyer aussen Maurice Duruflé: Requiem
und Werke von Gabriel Fauré, Felix Mendelssohn, Lajos Bardos und Jehan Alain

Libera me – errette mich! Die inständige Bitte ist uralt. Im «Libera» der kirchlichen Begräbnisliturgie flehen die Trauernden um die Errettung vor dem ewigen Tod am Tag der Rechenschaft und der Entscheidung. Angst und Schrecken drohen in dieser dramatischen Vision des letzten Gerichts überhand zu nehmen. Doch am Horizont erscheint die tröstliche Hoffnung auf das immerwährende Licht. Ihr geben Lajos Bardos und Maurice Duruflé in ihren Kompositionen einen bewegenden musikalischen Ausdruck.

Libera me – befreie mich! Der prägnante Notruf hat auch heute an Sprengkraft nicht verloren. Bis in die Popmusik ist er vorgedrungen. Nicht alle meinen das gleiche damit. Aber viele Menschen spüren, dass sie, auf sich allein gestellt, den Zwängen, Nöten und Ängsten des Lebens nicht zu trotzen vermögen, geschweige denn der Gewissheit, dass unser irdisches Dasein ein Ende haben wird. Und wenn wir die Augen vor der Realität unserer Welt, mit ihren Ungerechtigkeiten, Kriegen, Hungersnöten und Naturkatastrophen nicht verschliessen, erhält die Bitte um Befreiung eine zusätzliche Aktualität.

Mitwirkende

Patricia Flury, Sopran
Barbara Magdalena Erni, Alt
Patrick Oetterli, Bariton
Sebastian Küchler Blessing, Orgel
Leitung Hansjakob Egli

Vorverkauf

Hier gelangen Sie zum Vorverkauf >>.