Logo Vokalensemble Luzern
TRÄUMEND AN DER BERGE WAND

Samstag, 31. März 2012, 20 Uhr, Marianischer Saal, Luzern
Freitag 18. Mai 2012, 20.30 Uhr, Bürgersaal, Sand in Taufers (I)
Samstag 19. Mai 2012, 20 Uhr, Ragenhaus, Bruneck (I)

 
Konzertflyer aussen    Konzertflyer innen
 
Konzertflyer aussen    Konzertflyer innen

Gelassen stieg die Nacht ans Land,
lehnt träumend an der Berge Wand,
ihr Auge sieht die goldne Waage nun
der Zeit in gleichen Schalen stille ruhn;
und kecker rauschen die Quellen hervor,
sie singen der Mutter, der Nacht, ins Ohr
vom Tage, vom heute gewesenen Tage.
– Eduard Mörike

Frühling – Liebe – Abend – Nacht. Diese typisch romantischen Themen fanden auch im 20. Jahrhundert grosse künstlerische Beachtung. Sie sind als roter Faden jene Elemente, die unser Programm am Deutlichsten bestimmen.
Von Sehnsucht und Betrug, Verliebtheit und Natur ist in den romantischen Werken die Rede, während das Geheimnisvolle, Dämonische oder das Dramatische in den Werken des 20. Jahrhunderts anklingen. Als Ausklang ertönen schliesslich verschmitzt humoristische Werke und swingende Melodien aus Amerika.

Mitwirkende

Diane Vögtlin Potter, Klavier
Vokalensemble Luzern
Leitung Hansjakob Egli

Vorverkauf

Hier gelangen Sie zum Vorverkauf >>.