Logo Vokalensemble Luzern
Klänge der Nacht

Samstag, 21. Mai 2016, 19.30 Uhr, Marianischer Saal Luzern

Die Komponisten Johannes Brahms, Robert Schumann, Zoltan Kodaly oder die Komponistin Lili Boulanger haben sich der Thematik «Nacht» ebenso gewidmet wie Cole Porter oder Henry Mancini. In der Epoche der Romantik und bis in die Gegenwart entstanden viele emotionale und stimmungsvolle Werke. Diese Klangwelten thematisieren Sterne, Mond und Liebe, und sie berühren auch Geheimnisvolles, Poetisches, die Dämmerung oder die Welt des Traums. Mit unterschiedlichsten Stilmitteln expressiv, lyrisch oder intim woben die Künstler subtile Stimmungen in ihre Chorkompositionen. Manchmal vom Klavier begleitet, oft a cappella vorgetragen, entsteht ein Programm mit wirklichen Perlen der Chormusik.

Als Spezialgast begrüssen wir die «Juventus Singers», Leitung Dorothea Frisch Egli

Ausführende
Marc Hunziker, Klavier
Juventus Singers
Vokalensemble Luzern
Leitung: Hansjakob Egli

Flyer im PDF-Format zum Download